Home | Kontakt | Impressum
Suche:  
  
Startseite
konservative |Leistungen
Operative |Behandlungen
Portrait
Kontakt
Orthopädische
Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Rudolf Dietz
Dr. med. Wolfram Campe
Dr. med. Hubert Faltermeier

Finkenstrasse 2
93309 Kelheim
Tel.: 09441 / 5 05 70
Fax: 09441 / 50 57 57
 
Sprechzeiten:
Mo. - Fr.: 08.00 – 11.00 Uhr
Mo - Do: 14.30 – 17.00 Uhr
 
» Anfahrt

Kalkschulter


Auf Basis chronischer Fehlbelastungen können sich in der Sehnenplatte des Schultergelenkes Kalkansammlungen bilden, die dann zu schmerzhaften Reizungen der Gelenkregion führen.

Bei versagen der konservativen Maßnahmen oder sehr großen Kalkherden ist die operative Entfernung nötig.

Hierbei wird (ambulant oder stationär) unter Kamerasicht der Raum zwischen knöchernem Schulterdach und Sehne aufgesucht. Der Kalkherd wird identifiziert - nach teilweiser Entfernung des entzündeten Schleimbeutels. Die Sehne wird an dieser Stelle in Faserrichtung kurzstreckig gespalten, der Kalk wird dann abgesaugt und ausgeschabt. In seltenen Fällen verbleibt eine Lücke in der Sehne, die dann mit einer Naht versorgt werden muss.

Stets wird auch eine Erweiterung des Raumes unter dem Schulterdach durchgeführt, soweit nötig.

Die Durchführung dieser Maßnahmen entspricht dem Vorgehen bei „Impingement“. Ebenso entspricht die Nachversorgung dem Vorgehen bei dieser Operation. Eine langfristige Eigenbeübung ist wichtige Voraussetzung für die endgültige Ausheilung.

Aus unserer Praxis

HIER GEHT'S
ZUR ONLINE TERMINANFRAGE


----------------

Praxiseinblicke
Wollen Sie unsere Praxis näher kennen lernen? Dann werfen Sie doch einfach einen ...
 
© conceptnet